News

Veröffentlicht am 04.03.2016 von nemesis

0

Mindblind mit Debutalbum

Mit Barely Legal bekommt ein guter, alter Bekannter wieder einen Auftrieb. Die Rede ist von den poppig-rotzigen Musikanwandlungen der späten 90er – richtig, des Pop-Punk.

Er hinterließ auf alle Fälle seine Spuren, doch irgendwie hielt sich dieser Stil nie so groß und lange im Vordergrund. Nichtsdestotrotz hat eine Menge Bands und Künstler inspiriert und auch heute noch folgen einige diesem Ruf.

So auch Mindblind, die nun ihr Debut Barely Legal an den Start bringen. Der augenzwinkernde Titel passt zur ursprünglichen Punk-Mentalität wie die Faust aufs Auge: Eben immer ein bisschen grenzwertig. Gitarrist Markus Leitner, Drummer Leon Lederer und Harald Leitner (vox) frönen ganz dem Spirit von Bands wie Blink 182 und Green Day – aber auf den alten Helden dieses Sounds herumzureiten wär eben auch kein richtiger Punk, oder?

Die Beherztheit der drei Musiker ist diesem Album anzumerken und jedem Fan dieser Stilrichtung kann man Barely Legal nur wärmstens empfehlen. Emotional, kraftvoll, frech und energiereich frischt dieses Album die noch triste Jahreszeit auf und gibt den richtigen Kick mit.

photocredit: https://www.facebook.com/mindblindmusic/photos/pb.449589095121256.-2207520000.1456999229./976743615739132/?type=3&theater

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑